Freie Seminar-Termine Februar 2022

  • 05.-12.02.2021 Informationswoche für Neu- und Späterblindete (Leitung: Matthias Hofmann)

Gesamtkosten für 7xÜ/HP inkl. Seminargebühr und Corona-Aufschlag: 442,50 € pro Person

  • 13.-17.02.2021 Infoseminar zu gesundheits- u. lebenspraktischen Fragen (Leitung: Ulrike Schade)

Gesamtkosten für 4xÜ/HP inkl. Seminargebühr und Corona-Aufschlag: 282,00 € pro Person

 

Ihre Anmeldung nehmen wir gern telefonisch unter 03738383800 oder per E-Mail bzw. Fax entgegen.

Wir öffnen wieder

Liebe Gäste, wenn die Infektionslage es zulässt, öffnen wir am 5. Februar wieder unsere Türen. Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht – natürlich nur mit entsprechendem Hygienekonzept, über welches wir nachfolgend informieren möchten:

 

1. Keine Beherbergung von Personen mit typischen Symptomen, die auf eine Corona-Infektion hinweisen.

2. Es gilt die 2GPlus-Regel: Beherbergung nur vollständig geimpft & geboostert oder vollständig geimpft & bis max. 24h vor Anreise negativ getestet oder genesen (max. 6 Monate) & ebenfalls bis 24h vor Anreise negativ getestet. Der Test hat vor der Anreise zu erfolgen und ist bei der Ankunft vorzulegen. Ungeimpfte Gäste haben leider keinen Zutritt.

3. Für Referenten und Mitarbeiter/-innen gilt die „3G-Regel am Arbeitsplatz“. In diesem Fall kann ein Selbsttest vor Ort im „Vier-Augen-Prinzip“ vorgenommen werden.

4. Kontakterfassung nach §2 SächsCoronaSchVO.

5. Verantwortliche Personen im Haus: Michaela Mehlhorn sowie Frau Uta Hippold.

6. Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske im gesamten Haus sowie bei der Selbstbedienung am Speisebuffet und immer dann, wenn der Mindestabstand von 1,50m nicht eingehalten werden kann.

7. Wir sind verpflichtet, die geltenden Bestimmungen der aktuellen Corona-Schutzverordnung einzuhalten. Das betrifft insbesondere die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50m. Das Zusammensitzen im Gemeinschafts-/ Speiseraum ist deshalb derzeit nur bis max. 12 Personen gleichzeitig gestattet (inkl. Seminarleiter u. Referenten).

8. Nach 20 Uhr ist die Benutzung des Gemeinschafts-/Speiseraumes bis auf weiteres nicht mehr gestattet.

9. FFP2-Maskenpflicht auch während der Fahrten mit unseren hauseigenen Bussen.

10. Pro Bus werden max. 5 Personen befördert.

11. Desinfektionsmittelspender befinden sich am Haupteingang, auf der Gästetoilette sowie an der Tür zum Speise-/Seminarraum und sind beim Betreten des Hauses und der genannten Räume regelmäßig zu benutzen.

12. Bei Ausflügen gelten die Hygieneregeln der besuchten Einrichtungen (z.B. Museen, Restaurants). Wir informieren Sie vor Ort.

13. Der Zutritt zur Küche und zum Pausenraum der Mitarbeiter/-innen ist ausschließlich dem Personal gestattet.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

 

Stand: 01.02.2022

Fleißiges Bienchen (m/w/d) für unsere Einrichtung gesucht

Unsere Gäste sind vorrangig blinde und sehbehinderte Menschen, welche bei uns ihren Urlaub verbringen und an verschiedenen Seminaren teilnehmen.

 

Ihre Aufgaben umfassen:

– Begleitung/Unterstützung der Gäste auf Ausflügen und Wanderungen

– Mitarbeit in Küche, Hauswirtschaft und Zimmerservice

– gelegentlich Fahrdienste mit unseren 9-Sitzer-Hausbussen (P-Schein nicht erforderlich)

 

Sie bringen mit:

– Geduld und Freude am Umgang mit Menschen

– hohes Verantwortungsbewusstsein

– unbedingte Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit

– Führerschein Kl. B und mindestens 3 Jahre Fahrpraxis

– grundlegende PC-Kenntnisse

– Organisationstalent

 

Es erwartet Sie:

– eine dankbare Arbeit in einer wunderschönen Jugendstil-Villa

– ein angenehmes Betriebsklima in familiärer Atmosphäre

– ganz viel Spaß und Abwechslung

– Sonn- und Feiertagszuschläge

– ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit 35 Wochenstunden

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Aura-Pension „Villa Rochsburg“ • Michaela Mehlhorn • Schloßstr. 17 • 09328 Lunzenau / OT Rochsburg

oder gern per E-Mail an: m.mehlhorn@bsv-sachsen.de

Die Villa informiert

Liebe Villa-Gäste,

wir erleben ja gerade sehr bewegte Zeiten. Vieles wird unter anderem Gesichtspunkt gesehen, vieles verändert sich. Unsere Gäste wissen es deshalb zu schätzen, dass es in Sachsen einen exklusiven Ruhepunkt mit zehn wunderschönen Zimmern gibt, welcher zur Erholung, zum Urlaub und zur Wissenserweiterung dient – unsere „Villa Rochsburg“. Aber auch wir müssen uns Vielem anpassen. Wir haben in mehreren Bereichen gestiegene Kosten, die wir durch Erlöse begleichen müssen. Die Energie- und Kraftstoffpreise steigen und keiner kann das Ende vorhersehen. Dies gilt auch für viele andere Dinge – jeder wird das aus seinem eigenen persönlichen Alltag bestätigen können. Unser Personal bemüht sich mit einem hohen Stundenaufwand, den Aufenthalt für unsere Gäste so angenehm wie möglich zu gestalten.

Um das auch in Zukunft weiter gewährleisten zu können, benötigen wir motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – es ist wichtig, deren Leistung wertzuschätzen. Nur so wird es uns gelingen, die „Villa Rochsburg“ für all die Bedürfnisse unserer Gäste auch in Zukunft zu erhalten. Dabei muss grundsätzlich gewährleistet sein, dass alle Kosten durch die Erlöse gedeckt werden.

Aus diesem Grund mussten die Übernachtungs- und Verpflegungspreise überarbeitet werden. Gemeinsam mit dem BSVS-Landesvorstand wurde eine neue Preisliste erarbeitet, welche hoffentlich all die gestiegenen Kosten decken wird und mit der wir in ein hoffentlich gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2022 starten werden – und das hoffentlich bald, denn auch wir sind ja wieder einmal von einer pandemiebedingten Schließung betroffen.

Wir hoffen, dass Sie trotz der zum Teil nicht unerheblichen Preisanpassungen unserer „Villa“ weiterhin die Treue halten und uns bald wieder zahlreich besuchen.

Bis dahin wünscht Ihnen das gesamte Villa-Team eine schöne und gesunde Zeit.

Wegen sächsischer Coronaschutzverordnung leider wieder geschlossen

Liebe Gäste der Villa Rochsburg,

 

leider müssen wir erneut unsere Türen schließen – die Sächsische Landesregierung hat es so beschlossen. Der Teil-Lockdown läuft zunächst bis zum 12. Dezember, eine Verlängerung ist mehr als wahrscheinlich. Unsere Bastelwoche, die kulinarische Adventswoche und das Single-Wochenende können somit leider nicht stattfinden. Das Team der Villa Rochsburg wünscht Ihnen trotz allem eine schöne Adventszeit.